Waldflächenbrand in der Lieberoser Heide!

Am Freitag, den 28. Juni 2019, haben auch drei Einsatzkräfte aus unserem OV bei der Brandbekämpfung in der Lieberoser Heide Unterstützung geleistet.

Im Landkreis Dahme-Spreewald brannte seit dem 24. Juni in der Heidelandschaft eine Fläche von ungefähr 100 ha. Zahlreiche Einsatzkräfte aus insgesamt ca. 20 THW-Ortsverbänden und die regionalen Feuerwehren bekämpften das Feuer vor Ort. Unsere Helfer halfen beim behelfsmäßigen Wegebau und bei der Kraftstoffversorgung.

Dienst am Samstag, den 22. Juni 2019

Ausbildungsschwerpunkte u.a.:

- Errichtung von mobilen Gerüsttürmen

- Abseilen und Bergen von Verletzten

- Lastentransport unter Überwindung von Höhen

ct_2019-06-22

Simulation von unterstützenden Feuerlöscharbeiten im Dienst am 25. Mai 2019

Ziel des Trainings war die Unterstützung von Löscharbeiten zu simulieren, ohne lokalen Zugriff auf Wasserhydranten zu haben. Hierzu wurde ein Wasserbecken als mobiler Zwischenspeicher errichtet, um das Löschwasser einerseits unter Überwindung von Hindernissen (Straßen o.ä.) anderseits an einen entfernten Verwendungsort bereitzustellen.

Insbesondere Brände in unbesiedelten Waldgebieten und in großflächiger Ausbreitung erfordern einen Löschwassertransport über längere Distanzen. Die verfügbaren, mobilen Pumpaggregate haben wg. ihrer kompakten Größe meist eine begrenzte Leistungfähigkeit. Bei Einsatz mehrerer dieser Pumpaggregate in Reihe lassen sich unter Verwendung von Wasserzwischenspeichern nichtsdestotrotz auch große Enfernungen überwinden.

Flächenbrand in Jüterbog erfolgreich gebändigt, mit Unterstützung vom OV Brandenburg!

Vier unserer THW-Helfer waren insgesamt fünf Tage mit mobilen Tankanlagen für Diesel und Benzin zur Betankung der Einsatzfahrzeuge und Tragkraftspritzen der Feuerwehr beim Brand nahe Jüterbog aktiv. Seit dem 6. Juni 2019 verstärkten Sie die Einsatzkräfte vor Ort, um die ca. 700 ha große Waldbrandfläche zu bekämpfen. Der Einsatz unterlag einem erhöhten Risiko, da sich in dem Gebiet vormals ein Truppenübungsgebiet befand, was noch heute mit alter Munition kontaminiert ist. ct_2019-06-22

Trockenübung im Wonnemonat Mai!

In Vorbereitung des bevorstehenden heißen Sommers und der damit einhergehenden erhöhten Brandgefahr, errichteten unsere Helfer am 25. Mai 2019 auf dem Gelände unseres OV eine mobile Hochbrücke. Diese Konstruktion ermöglicht es u.a., verschiedenste Arten temporärer Versorgungsanlagen über Hindernisse zu führen. Somit bleiben notwendige Infrastrukturwege im Einsatzgebiet voll funktionsfähig und können ohne wesentliche Behinderung überwunden werden.

Die Übung nutzen unsere Helfer zugleich, die Möglichkeiten und Bedienung des neuen Teleskopladers live am Gerät und unter Einsatzbedingungen auszutesten. ct_2019-06-22

2019-01-05 | Unser 1. Dienst im Jahr 2019!

Alle Jahre wieder erhielten unsere HelferInnen am heutigen Tage, gleich ob erfahren und seit vielen Jahren oder noch jungfräulich und erst neu seit dem Jahr 2018 dabei, einen Über- und Einblick zu wichtigen Themen, wie u.a.:

  • Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Unfallverhütungsmaßnahmen
  • Hygienevorschriften
  • Kraftfahrerbelehrung

Trockenübung am 3. November 2018

Errichtung eines freitragenden Steges.

  • Länge 9 Meter
  • geeignet zur Überwindung verschiedenster Hindernisse wie Flüssen, Treibsand, Sumpfen/Morasten und überfluteten Gebieten
  • multifunktionales System, auch verwendbar zur Errichtung vertikaler Gerüstkonstruktionen

2018-08-26 | Großeinsatz auch für THW'ler aus der Stadt Brandenburg im Waldbrand bei Treuenbrietzen!

Seit den Mittagsstunden des vergangenen Sonntags, dem 26. August 2018, sind auch aus dem hiesigen THW Ortsverband wieder 5 Helfer aktiv bei der Waldbrandbekämpfung mit Ladebordwand und MLW im Raum Treuenbrietzen im Schichtbetrieb am Einsatz beteiligt gewesen. Erst vor wenigen Wochen brannte es in der Waldregion bei Fichtenwalde, bei welchem ebenso das brandenburger THW angefordert worden war und mit Kraftstoffversorgung unterstüzte. Zur jetzigen Aufgabe gehörte die Sicherstellung der Verpflegung an alle Helfer, durch von anderen beteiligten Hilfsorganisationen zubereitete und verpackte Nahrung bzw. Getränke und der Materialtransport diesbezüglich zu den Einsatzstellen. Nach Beendigung der Löscharbeiten am Freitag konnten nun alle Beteiligten nach einer anstrengenden Woche erst einmal wieder richtig durchatmen! ct_2018-09-01

2018-07-28 | Unterstützung bei Waldbrand in Fichtenwalde

Am Samstag, den 28.07.18, wurde in den Vormittagsstunden unser OV alarmiert, um die Dieselversorgung einiger Feuerwehrfahrzeuge und Wasserpumpen im Flächenbrand bei Fichtenwalde zu gewährleisten. Daraufhin machten sich 6 Helfer mit unserem SL-Kipper und 2 Tankbomben á 400 Liter Diesel sowie dem OV-Focus am späten Nachmittag auf in den Bereitstellungsraum nach Klaistow beim Spargelhof. Am Sonntag konnten dann alle Helfer gegen Mittag wieder heil im OV ihr restliches Wochenende antreten! ct_2018-08-04